Glimmbrand im Sägemehl-Silo

Die Feuerwehren von Rothenthurm und Einsiedeln sind am Sonntagnachmittag zu einem Industriegebäude an der Hauptstrasse in Rothenthurm ausgerückt. In einem Silo war ein Glimmbrand ausgebrochen.

Drucken
Teilen
Das Feuerwehr-Aufgebot vor Ort. (Bild: Geri Holdener, Bote der Urschweiz)

Das Feuerwehr-Aufgebot vor Ort. (Bild: Geri Holdener, Bote der Urschweiz)

(gh) Die ersten Angehörigen der Feuerwehr Rothenthurm waren gegen 14 Uhr vor Ort. Kleinere Glimmbrand-Herde im Sägemehl-Silo konnten rasch gelöscht werden. Es entstand nur minimaler Sachschaden, wie die Schwyzer Polizei mitteilt.

Der Hubretter der Einsiedler Kollegen leistete wertvolle Unterstützung. (Bild: Geri Holdener, Bote der Urschweiz)

Der Hubretter der Einsiedler Kollegen leistete wertvolle Unterstützung. (Bild: Geri Holdener, Bote der Urschweiz)

Zur Unterstützung des Feuerwehreinsatzes wurde der Hubretter des Feuerwehr-Stützpunkts Einsiedeln aufgeboten. Verletzte gab es keine, die Brandursache ist Gegenstand laufender polizeilicher Ermittlungen.