Immensee: E-Bike-Fahrer verletzt sich bei Sturz am Kopf

Ein E-Bike-Fahrer ist auf dem Weg von Arth nach Immensee gestürzt. Dabei hat sich der 55-Jährige mittelschwere Verletzungen zugezogen.

 
Drucken
Teilen

(zim/pd) Am Dienstagnachmittag, gegen 13 Uhr, war der Lenker eines E-Bikes alleine auf der Mythenstrasse von Arth herkommend in Richtung Immensee unterwegs. Kurz vor dem Zaienried stürzte der 55-Jährige aus bisher unbekannten Gründen und zog sich dabei laut Meldung der Kantonspolizei Schwyz mittelschwere Kopfverletzungen zu. Nach einer Erstversorgung vor Ort wurde der Verletzte vom Rettungsdienst ins Spital gebracht.