Gross bei Einsiedeln: Frontalkollision zweier Autos fordert zwei Verletzte

Am Montag ereignete sich auf der Grosserstrasse in Gross bei Einsiedeln ein Verkehrsunfall. Es gab zwei Verletzte.

Bote.ch
Drucken
Teilen
Eines der am Unfall beteiligten Autos landete in der Wiese.

Eines der am Unfall beteiligten Autos landete in der Wiese.

Bild: Kantonspolizei Schwyz

(pok) Eine 37-jährige Autofahrerin überholte kurz nach 8.30 Uhr auf der Grosserstrasse zwei vor ihr fahrende Fahrzeuge. Als ihr ein Personenwagen entgegenkam, konnte sie nicht mehr auf die rechte Fahrspur wechseln und es kam zu einer Frontalkollision mit dem Auto der 19-Jährigen.

Dabei wurde auch der neben dem überholenden PW fahrende Linienbus beschädigt. Beide PW-Lenkerinnen erlitten leichte Verletzungen und wurden vom Rettungsdienst zur Kontrolle ins Spital gefahren. Nebst der Kantonspolizei und dem Rettungsdienst stand auch die Rega im Einsatz.