Kanton Schwyz
Zwei Motorradfahrer auf Schwyzer Strassen verunfallt

Am Samstag ist es in Gersau und Oberiberg zu je einem Unfall gekommen. Bei beiden haben sich Motorradfahrer verletzt, einer musste mit der Rega in eine Spezialklinik geflogen werden.

Drucken

Kurz vor 15 Uhr kam es am Samstag, 14. August, auf der Lauburgstrasse in Oberiberg zu einer Streifkollision von einem bergwärts fahrenden Auto und einem entgegenkommenden Motorrad. Der 70-jährige Töfffahrer stürzte dabei. Die Rega flog ihn mit unbestimmten Verletzungen in eine ausserkantonale Spezialklinik, wie die Kantonspolizei Schwyz mitteilte. Der 56-jährige Autofahrer blieb unverletzt. Bis um 18 Uhr musste wegen des Unfalls die Lauburgstrasse zwischen Oberiberg und der Ibergeregg für den Verkehr gesperrt werden.

In Gersau hat sich gegen 14 Uhr ein 68-jähriger Motorradfahrer vor einem Fussgängerstreifen verbremst und ist gestürzt. Dabei zog er sich erhebliche Verletzungen zu. Der Rettungsdienst überführte ihn in Spitalpflege. (spe)