Kanton
Schwyzer SP-Präsidentin wird Professorin

Karin Schwiter, die Präsidentin der Schwyzer SP, wird neu Professorin an der Universität Zürich. Sie wird ihre Antrittsvorlesung zum Thema «Arbeiten im 21. Jahrhundert: Die neue Welt der transnational und digital vermittelten Arbeitsverhältnisse» am 8. November halten.

Jürg Auf der Maur
Drucken

Exklusiv für Abonnenten

Karin Schwiter

Karin Schwiter

Bild: PD

Die Universität Zürich hat Karin Schwiter per 1. August zur Assistenzprofessorin berufen. Die 43-jährige Lachnerin hat in Nuolen die Matura gemacht, an der Uni Zürich Geografie studiert und an der Universität Basel ihre Doktorarbeit in Soziologie geschrieben. Seither forscht und lehrt sie in Wirtschaftsgeografie an der Universität Zürich. Ihr Werdegang beinhaltet verschiedene Forschungsaufenthalte an renommierten Universitäten in Nordamerika. Unter anderem arbeitete sie in Seattle, Vancouver und Toronto. Schwiter hat mehrere Auszeichnungen erhalten.