Neue Hundewiese in Küssnacht auf dem Areal des Sportzentrums Luterbach

Den Hundehaltern des Bezirks Küssnacht steht auf dem Areal des Sportzentrums Luterbach eine neue Hundewiese zur Verfügung. Das Areal der bestehenden Hundewiese im hinteren Teil des Sportzentrums wird für ein neues Trainingsfeld benötigt.

Drucken
Teilen

(zim) Die neue Hundewiese befindet sich zwischen der Finnenbahn des Sportzentrums Luterbach und dem Parkplatz bei der Asylunterkunft, wie der Bezirk Küssnacht am Donnerstag mitteilte.

Rot markiert die neue Hundewiese, blau markiert die alte Zone.

Rot markiert die neue Hundewiese, blau markiert die alte Zone.

PD

Damit sich die Jogger auf der Finnenbahn und die Hunde gegenseitig nicht in die Quere kommen, wurde die Hundewiese eingezäunt.

PD

Die neue Hundewiese wird laut Mitteilung zu reservierten Zeiten von den beiden lokalen Hundevereinen «Hundeplauschgruppe» und «Freizeit Verein Hund» beansprucht. Der Belegungsplan wird am Eingangstor der Hundewiese angeschlagen. Zu den übrigen Zeiten ist der Platz für alle Hundehalter frei zugänglich.

Robydog zur Entsorgung des Hundekots

Für die Benützung der neuen Hundewiese ist kein konkretes Reglement geplant. Grundsätzlich gilt auch in diesem Bereich das Hundegesetz des Kantons Schwyz, mit Ausnahme der Leinenpflicht. Wie im übrigen Gebiet des Bezirks Küssnacht muss auch auf der Hundewiese der Kot der Hunde aufgenommen und entsorgt werden. Vor Ort wird demnächst ein Robydog installiert.

Mehr zum Thema