lachen
E-Bike-Fahrer bei Kollision mit Auto lebensbedrohlich verletzt

Bei einem Zusammenstoss mit einem Auto hat sich ein 32-jähriger E-Bike-Fahrer schwerste Verletzungen zugezogen. Der Unfallhergang ist unklar – die Kantonspolizei Schwyz sucht Zeugen.

Drucken
Teilen
Der E-Bike-Fahrer prallte beim Unfall gegen die Frontscheibe der Autos.

Der E-Bike-Fahrer prallte beim Unfall gegen die Frontscheibe der Autos.

Bild: Kapo Schwyz (Lachen, 21. Januar 2020)

(zim) Am Donnerstagabend, 21. Januar, 18.30 Uhr, ist ein E-Bike-Fahrer an der Mittleren Bahnhofstrasse in Lachen mit einem Auto kollidiert. Dabei erlitt der 32-jährige Mann lebensbedrohliche Verletzungen, wie die Kantonspolizei Schwyz am Freitag mitteilte. Der Verunfallte musste mit dem Rettungsdienst in eine ausserkantonale Spezialklinik überführt werden.

Zur Klärung des genauen Unfallherganges sucht die Polizei Zeugen. Personen, welche Angaben zum Unfall machen können, werden gebeten, sich bei der Kantonspolizei Schwyz, Telefon 041 819 29 29, zu melden.