Lastwagen beschädigt: Wer verlor dieses Metallteil auf der Autobahn bei Arth?

An einem Lastwagen, der am Donnerstagnachmittag auf der Autobahn von Arth nach Küssnacht unterwegs war, entstand wegen eines Metallteils erheblichen Sachschaden. Die Polizei bittet um Mithilfe.

Merken
Drucken
Teilen
So sah das Metallstück aus. (Bild: Kantonspolizei Schwyz)

So sah das Metallstück aus. (Bild: Kantonspolizei Schwyz)

(pd/rem) Ein 21-jähriger Lastwagenchauffeur war am Donnerstagnachmittag auf der Autobahn A4 von Arth in Richtung Küssnacht unterwegs, als er einem auf der Fahrbahn liegenden Metallteil nicht ausweichen konnte und dieses überrollte.

Dabei wurde die Hydraulik des Aufliegers beschädigt und eines der Räder blockierte. Wie das knapp zwei Meter lange, blaue Metallteil auf die Fahrbahn gekommen ist, steht zurzeit nicht fest.

Personen, die sachdienliche Hinweise machen können, melden sich bei der Kantonspolizei Schwyz unter der Telefonnummer 041 819 29 29.