Lastwagen mit heruntergefahrenen Reifen in Immensee gestoppt

Bis auf die Stoffschicht heruntergefahren waren zwei Pneus eines Lastwagens, der am Dienstag bei einer Schwerverkehrskontrolle in Immensee hängen blieb.

Drucken
Teilen

(sda) Der 24-jährige Schweizer Chauffeur musste die Reifen wechseln und wird angezeigt.

Er konnte seine Fahrt fortsetzen, wie die Schwyzer Kantonspolizei am Mittwoch mitteilte. Allerdings beanstandeten die Kontrolleure auch zwei typenfremde Lampen. Der Lenker muss sich wegen des Führens eines Fahrzeugs in nicht betriebssicherem verantworten.