Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Luzerner Schiffsbauer Shiptec baut neues Schwyzer Polizeiboot

Das neue Boot der Kantonspolizei Schwyz wird in der Werft der Luzerner Shiptec gebaut. Der Kanton Schwyz habe die Ersatzbeschaffung bewilligt und ihm den Zuschlag gegeben, teilte das Unternehmen am Dienstag mit.
So sieht das neue Schwyzer Polizeiboot aus. (Bild: Shiptec)

So sieht das neue Schwyzer Polizeiboot aus. (Bild: Shiptec)

(sda) Das neue Polizeiboot kostet im Endausbau rund 640'000 Franken, wie es bei der Schwyzer Kantonspolizei auf Anfrage hiess. Es wird knapp elf Meter lang und bis zu 3,4 Meter breit sein. Maximal kann es mit 70 km/h fahren, die Reisegeschwindigkeit soll bei 35 bis 50 km/h liegen. Auf dem neuen Boot können bis zu 14 Personen transportiert werden, die Produktionsdauer beträgt laut Shiptec maximal ein Jahr.

Die Kantonspolizei Schwyz wird das neue Boot in Pfäffikon am Zürichsee stationieren. Sie wolle es etwa für Kontrollfahrten, Suchaktionen, Evakuationen von Personen und für Bergungen von gestrandeten, festgefahrenen und gekenterten Schiffen einsetzen, teilte Shiptec mit.

Shiptec ist nach eigenen Angaben der grösste Werftbetrieb der Schweiz. Das Unternehmen gehört zur Gruppe der Schifffahrtsgesellschaft des Vierwaldstättersees (SGV).

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.