Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Markus Weber ist neuer Präsident der Grünliberalen Partei des Kantons Schwyz

Die Grünliberale Partei des Kantons Schwyz (GLP) hat einen neuen Präsidenten. Die Mitgliederversammlung hat den 27-jährigen Markus Weber zum Nachfolger von Pietro Imhof gewählt, der der Partei seit ihrer Gründung 2012 vorgestanden war.
Markus Weber. (Bild: PD)

Markus Weber. (Bild: PD)

(sda) Wie die GLP am Montag mitteilte, soll mit dem Wechsel an der Spitze auch ein Generationenwechsel eingeleitet werden. Der 63-jährige Imhof bleibt im Vorstand der Partei.

Weber amtete bislang als Vizepräsident. Er wohnt in Arth und ist diplomierter Produktmanager und Logistikfachmann.

Die GLP des Kantons Schwyz hat drei Sitze im aus 100 Mitgliedern bestehenden Kantonsparlament.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.