Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Massiver Sachschaden bei Autounfällen in Schwyz und Biberbrugg

Bei zwei Autounfällen am Freitag im Kanton Schwyz haben sich mehrere Personen leicht verletzt. Zwei Verletzte mussten ins Spital überführt werden. An den Fahrzeugen entstand massiver Sachschaden.
Eines der beteiligten Autos. (Bild: Schwyzer Polizei)

Eines der beteiligten Autos. (Bild: Schwyzer Polizei)

Am Freitag gab es im Kanton Schwyz zwei Verkehrsunfälle, bei denen mehrere Personen leicht verletzt wurden, teilt die Schwyzer Polizei mit.

In Biberbrugg geriet ein Auto um 14 Uhr aus noch ungeklärten Gründen auf die Gegenfahrbahn. Dort kollidierte das Auto mit einem entgegenkommenden Fahrzeug. Der falsch fahrende 85-jährige Lenker und die 50-jährige Lenkerin des entgegenkommenden Autos zogen sich bei der Kollision leichte Verletzungen zu. An beiden Fahrzeugen entstand massiver Sachschaden. Sie mussten vom Abschleppdienst abtransportiert werden.

Ein Auto geriet auf die Gegenfahrbahn. (Bild: Schwyzer Polizei)

Ein Auto geriet auf die Gegenfahrbahn. (Bild: Schwyzer Polizei)

Kollision vor Fussgängerstreifen

Auch in Schwyz hat sich eine Kollision zwischen zwei Autos ereignet. Auf der Schmiedgasse hielt kurz vor 14.45 Uhr ein 29-jähriger Autofahrer vor einem Fussgängerstreifen. Ein nachfolgender 85-jähriger Autolenker konnte nicht mehr rechtzeitig anhalten und kollidierte mit dem vorderen Fahrzeug. Dabei erlitt der Fahrer des zweiten Autos leichte Verletzungen.

(pd/zfo)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.