Morschach: 49-jähriger Velofahrer schwer gestürzt

Auf der Fahrt von Morschach hinunter zur Axenstrasse ist am Sonntagvormittag ein Velofahrer verunglückt. Der 49-Jährige zog sich Kopfverletzungen zu.

Geri Holdener
Drucken
Teilen
Die Unfallstelle war temporär nur einspurig befahrbar. (Leserbild: Bote der Urschweiz)

Die Unfallstelle war temporär nur einspurig befahrbar. (Leserbild: Bote der Urschweiz)

Der 49-jähriger Velofahrer fuhr am Sonntagvormittag nach 10.30 Uhr auf der Dorfstrasse von Morschach zum Wolfssprung hinunter. Im langen geraden Abschnitt unterhalb des Dorfs Morschach verlor der Zweiradfahrer die Kontrolle über sein Velo und stürzte schwer.

«Obwohl er einen Helm trug, zog er sich unbestimmte Kopfverletzungen und weitere Verletzungen zu», schrieb die Kantonspolizei Schwyz in einer Mitteilung. Der Rettungsdienst brachte den Verunfallten ins Spital. (gh)