Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Mositunnel: Freie Fahrt während der Touristensaison

Ab 28. Juni bis und mit 29. September finden im Mositunnel keine Bauarbeiten statt und der Tunnel bleibt Tag und Nacht befahrbar. Die nächste Bauphase mit nächtlichen Sperrungen wird am 30. September starten.

Die Bauarbeiten zur Erhöhung der Tunnelsicherheit im Mositunnel laufen nach Plan, wie das Bundesamt für Strassen (Astra) am Dienstag mitteilte.

Damit es während der Touristensaison im Sommer nicht zu Verkehrsbehinderungen kommt, werden die Arbeiten von Ende Juni bis Ende September unterbrochen. In dieser Zeit ist der Mositunnel frei befahrbar. Die nächtlichen Verkehrssperrungen enden am Donnerstagmorgen, 28. Juni.

Ausgeführte Arbeiten in der Bauphase vom Januar bis im Juni 2018:
- Die Zwischendecke auf der Nordseite ist auf den ersten 300 Metern entfernt worden.
- Neue Betriebs- und Sicherheitsausrüstungen inklusive neue Strahlventilatoren für die Tunnellüftung sind auf der Nordseite auf den ersten 300 Metern installiert, getestet und in Betrieb genommen worden.
- Die alten Betriebszentralen im Tunnel sind ausser Betrieb gesetzt worden.
- Das Tunnelgewölbe ist über die ganze Tunnellänge saniert und abgedichtet worden.
Der Tunnel ist durch das Amt für Betrieb Nationalstrassen für die Sommerpause gereinigt worden.

Die nächste Bauphase mit nächtlichen Tunnelsperrungen unter der Woche beginnt am Sonntag, 30. September, 20 Uhr.

Vorgesehene weitere Bauarbeiten:
- Entfernung Zwischendecke, Montage neuer Tunnellüftung mit Strahlventilatoren auf den nächsten rund 700 Metern.
- Erneuerung Deckbelag, Bankette, Tunnelentwässerung, Löschwasserleitung, Schlitzrinnen, Schächte und optische Leiteinrichtung, Tunnelbeleuchtung
- Betoninstandsetzung in den Portalbereichen
- Abdichtung Gewölbe und Wandplatten
- Neue Signalisationen inklusive Sicherheitssignalisationen (Notausgangslichter)
- Ersatz der Notruftelefon-, Funk- und Kabelanlage (pd/zim)

Aktuelle Infos aus www.mositunnel.ch

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.