Motorradfahrer in Schindellegi schwer verunfallt

Ein 56-jähriger Töfffahrer ist bei einem Unfall in Schindellegi am Mittwoch erheblich verletzt worden. Er war in einer Kurve gestürzt und unter einer Leitplanke eingeklemmt worden. Der Mann wurde mit einem Helikopter in eine ausserkantonale Klinik geflogen.

Drucken
Teilen
Der Töfffahrer wurde beim Unfall unter der Mittelleitplanke eingeklemmt.

Der Töfffahrer wurde beim Unfall unter der Mittelleitplanke eingeklemmt.

Bild: Kantonspolizei Schwyz

(sda) Der Motorradlenker war kurz vor 14.40 Uhr auf der zweispurigen Hauptstrasse von Biberbrugg nach Schindellegi unterwegs, wie die Schwyzer Kantonspolizei mitteilte. Aus unbekannten Gründen verlor er in einer Rechtskurve die Kontrolle über sein Zweirad und schlitterte unter die Mittelleitplanke.

Unter anderem für die Bergung des Verunfallten wurde die Strasse vorübergehend gesperrt. Es bildete sich ein grösserer Rückstau. Die Polizei sucht Zeugen des Unfalls.