Motorradfahrer nach Selbstkollision in Immensee schwer verletzt

Am Samstagnachmittag ist in Immensee ein Motorradfahrer verunfallt. Er musste mit schweren Fussverletzungen ins Spital gebracht werden.

Drucken
Teilen
Online Teaser Polizeimeldung Polizei

Online Teaser Polizeimeldung Polizei

(pd/elo) Der Unfall ereignete sich um zirka 15.25 Uhr. Ein 45-jähriger Motorradfahrer war in einer Motorradgruppe auf der Artherstrasse von Immensee in Richtung Küssnacht unterwegs. Aus gesundheitlichen Gründen kam er in der «Calendariakurve» rechts von der Strasse ab und kollidierte mit einer Mauer. Beim Unfall zog sich der 45-Jährige schwere Fussverletzungen zu und musste deshalb mit der Rettungsflugwacht ins Spital geflogen werden.