Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Mystische Muota in voller Pracht

In einem neuen Buch erhält der Fluss Muota eine bildgewaltige Hommage. Gezeigt wird auch die wilde Natur, in die er eingebettet ist.
Ismail Osman
Hier oben in den Schwyzer Alpen nimmt die Muota ihren Ursprung. (Bilder: Stefan Zürrer)
Bei Brunnen mündet die Muota in den Vierwaldstättersee und sorgt für dieses Farbenspiel.
Verzaubert nicht selten die umliegende Landschaft: die Muota.
Wenn es sein muss, kann die Muota auch in geordneten Bahnen fliessen.
Am schönsten ist sie aber dort, wo sie ungezähmt vorbeirauscht.
10 Bilder

Mystische Muota in voller Pracht

Nur gerade 30 Kilometer ist sie lang. Auf dieser bescheidenen Länge aber bietet die Muota ein eindrückliches facettenreiches Naturspektakel. Von der Quelle in den Schwyzer Alpen bis zur Mündung in den Vierwaldstättersee in Brunnen durchläuft die Muota atemberaubende Landschaften und ändert ihr Wesen innert dieser 30 Kilometer mehrmals komplett: Mal stilles Fliessgewässer, kann sie schon hinter der nächsten Biegung zum tosenden Bergbach mutieren.

Der Fluss und die raue Natur, durch die er führt, einzufangen, war das erklärte Ziel von Dölf Ehrler vom Müsigricht Verlag. Realisiert hat er seine Idee schliesslich mit dem Fotografen Stefan Zürrer. Entstanden ist das Buch «Muota – Vom Quellgebiet bis zur Mündung».

Schrittweise runter ins Tal

Es ist ein bildgewaltiger Band, der den Titel konsequent umsetzt. Beginnend im Quellgebiet, das durch seine Mischung aus kargem Gestein und saftigem Grün an die schottischen Highlands erinnert, führt das Buch in zahlreichen Fotografien schrittweise runter ins Tal und durch die Jahreszeiten hindurch. Abgerundet wird die Reise mit Texten von Autorin Brigitte Affolter-Bamert.

Buchtipp

«Muota – Vom Quellgebiet zur Mündung» ist im Müsigricht Verlag (www.muesigricht.ch) erschienen und im Handel erhältlich. ISBN 978-3-9524842-2-7

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.