Oberiberg: Töfffahrer bei Selbstkollision mittelschwer verletzt

Am Donnerstag ist ein Motorradlenker auf der Laburgstrasse in Oberiberg verunfallt.

Drucken
Teilen

Er war um 16.15 Uhr talwärts unterwegs, als er in einer Rechtskurve die Beherrschung über sein Fahrzeug verlor und stürzte. Dabei verletzte sich der 63-Jährige mittelschwer und wurde vom Rettungsdienst hospitalisiert, teilte die Kantonspolizei Schwyz mit. (mbe)