Oberiberg
Töfffahrer verletzt sich schwer

Am Sonntagmorgen ist ein Mann auf seinem Töff von Schwyz über die Ibergeregg gefahren. Im Bereich einer Baustelle verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug und stürzte.

Merken
Drucken
Teilen

Am Sonntagmorgen um 10:30 Uhr ist ein Töfffahrer von Schwyz her über die Iberegg unterwegs gewesen. Knapp oberhalb des «Eseltritts» im Bereich einer Baustelle hat er dann laut Medienmitteilung der Kantonspolizei Schwyz die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren.

Bei der Selbstkollision verletzte sich der 52-jährige Töfffahrer erheblich und wurde bis zum Eintreffen der Rettungskräfte durch einen, kurze Zeit nach dem Sturz vorbeikommenden Velofahrer betreut. Der Rettungsdienst hat den Mann in Spitalpflege gebracht. (zgc)