Ölwehreinsatz im Hafen von Lachen

Im Hafen Spreitenbach in Lachen ist am späten Samstagnachmittag Motorenöl ins Wasser geraten.

Drucken
Teilen

Vermutlich sei die Verschmutzung auf eine technische Ursache an einem Schiffsmotor zurückzuführen, teilte die Kantonspolizei Schwyz mit. Die Feuerwehr Lachen stand im Einsatz, um die Auswirkungen der Wasserverschmutzung so gering wie möglich zu halten. (pd/mbe)