Othmar Büeler präsidiert neu den Kantonsrat Schwyz

Der Schwyzer Kantonsrat hat am Mittwoch Othmar Büeler (SVP/Siebnen) zu seinem neuen Präsidenten gewählt. Der 53-jährige Politiker aus dem Bezirk March ersetzt an der Parlamentsspitze Peter Steinegger (CVP/Schwyz).

Merken
Drucken
Teilen
Der alte (Peter Steinegger, links) und der neue Präsident Othmar Büeler strahlen. (Bild: Andreas Seeholzer / Bote der Urschweiz)

Der alte (Peter Steinegger, links) und der neue Präsident Othmar Büeler strahlen. (Bild: Andreas Seeholzer / Bote der Urschweiz)

(sda) Damit ist Büeler der höchste Schwyzer während eines Jahres bis Ende Juni 2020. Die Wahl erfolgte im fast vollständig besetzten 100-köpfigen Kantonsparlament ohne Gegenstimmen.

SVP-Politiker Büeler gehört seit 2005 dem Schwyzer Kantonsrat an. Er arbeitet als Informatiker, ist verheiratet und Vater von zwei erwachsenen Kindern. In seiner kurzen Rede plädierte er für einen effizienten Ratsbetrieb und engagierte Debatten. In das Amt des Vizepräsidenten des Kantonsrats rückt René Baggenstos (FDP/Ingenbohl) nach.