Risse in mehreren Bremsscheiben: Kantonspolizei Schwyz zieht Lastwagen aus dem Verkehr

Die Kantonspolizei Schwyz hat in Pfäffikon eine Schwerverkehrskontrolle durchgeführt. Dabei hat sie einen nicht betriebssicheren Lastwagen stillgelegt. 

Hören
Drucken
Teilen
Die Bremsscheibe weisst deutliche Risse auf.

Die Bremsscheibe weisst deutliche Risse auf.

Bild: Kapo Schwyz

(zim) Am Donnerstagnachmittag, 30. Januar, führte die Kantonspolizei Schwyz in Pfäffikon eine Schwerverkehrskontrolle durch. Um 14 Uhr wurde bei der Kontrolle eines Sattelschleppers mit italienischen Kontrollschildern im Verkehrsamt festgestellt, dass drei Bremsscheiben des Zugfahrzeugs Risse aufweisen.

Dem 43-jährigen Chauffeur wurde laut Mitteilung der Kantonspolizei Schwyz die Weiterfahrt untersagt. Er muss sich vor der zuständigen Staatsanwaltschaft verantworten und ein Bussendepositum hinterlegen.