Schwyz

14-jähriger Velofahrer von Laster erfasst und erheblich verletzt

Bei der Verzweigung Herrengasse/Steinerstrasse ist es am Mittwochmorgen zu einem folgenschweren Verkehrsunfall gekommen. Ein junger Velofahrer musste ins Spital geflogen werden.

Geri Holdener
Drucken
Teilen
In den Unfall waren ein Fahrrad und ein Lastwagen verwickelt.

In den Unfall waren ein Fahrrad und ein Lastwagen verwickelt.

Bild: Geri Holdener

Ein Rega-Helikopter landete am Mittwochmorgen nach 7.45 Uhr in der Wiese neben dem Nietenbach in Schwyz. Dort war es bei der Einmündung der Steinerstrasse in die Herrengasse zu einem Verkehrsunfall gekommen. Ein 56-jähriger Lastwagenchauffeur bog um 7.30 Uhr auf der Herrengasse von Schwyz her nach links in die Steinerstrasse ab. Die Kapo Schwyz teilte in einem Bulletin mit: «Dabei kam es zur Kollision mit einem entgegenkommenden Velofahrer.»

Die Polizei sperrte die Verzweigung ab. Der Verkehr wurde lokal über die Dreilindenstrasse umgeleitet. Aufgrund der relativ schweren Verletzungen flog der Rega-Helikopter den 14-jährigen Velofahrer in ein auswärtiges Spital. Anschliessend begann die Kantonspolizei Schwyz auf dem Unfallplatz mit ihrer Ermittlungsarbeit. gh