Schwyz
Brand in Mehrfamilienhaus in Siebnen

Ein Augenzeuge bemerkte in der Nacht auf Montag, dass von einem Mehrfamilienhaus Rauch ausging. Er alarmierte die Bewohner und Feuerwehr. Verletzt wurde niemand.

Drucken
Teilen

(sok) In der Nacht auf Montag bemerkte ein Mann um Mitternacht eine Rauchentwicklung aus einem Gebäude am Landigweg in Siebnen, wie die Kantonspolizei Schwyz mitteilt. Er alarmierte die Feuerwehr und die Bewohner des Mehrfamilienhauses, welche dieses sofort verliessen. Die Feuerwehr Schübelbach konnte den Brandherd im Heizungsraum feststellen und das Feuer rasch löschen. Verletzt wurde niemand.

Wie der Mitteilung zu entnehmen ist, konnten die Hausbewohner wieder in ihre Wohnungen zurückkehren. Als Brandursache steht ein technischer Defekt im Vordergrund, die Kantonspolizei Schwyz hat entsprechende Ermittlungen aufgenommen.