Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Schwyz: Mit dem GA gratis auf die Rotenflue

GA-Besitzer kommen neu gratis auf die Rotenflue. Das sei auch Teil einer Nachhaltigkeitsstrategie, sagen die Verantwortlichen.
Urs-Ueli Schorno
Rotenfluebahn - Aufnahmen mit verschiedenen Personen am 7.03.2015.

Rotenfluebahn - Aufnahmen mit verschiedenen Personen am 7.03.2015.

An der Generalversammlung der Rotenfluebahn ­informierte deren Verwaltungsrat, das Generalabonnement der SBB ab Fahrplanwechsel 2018 voll zu akzeptieren. «Damit setzen wir eine weitere Massnahme unserer Nachhaltigkeitsstrategie um», erklärt Nathalie Henseler, Delegierte des Verwaltungsrates und Verantwortliche für den Bereich Marketing/Projekte. Bisher fuhren GA-Besitzer zum halben Preis, so wie mit dem Halbtax.

Die Rotenfluebahn habe von Beginn an auf langfristige umweltschonende Massnahmen gesetzt: «Unser Bergrestaurant ­Gipfelstubli ist aus 100 Prozent Schweizer Holz gebaut, und wir beziehen unseren Strom aus Schweizer Wasserkraft.» Aber auch wirtschaftliche Überlegungen stünden für die Umstellung auf die Vollakzeptanz des GA im Zentrum. «Natürlich möchten wir damit auch unsere Frequenzen steigern. Wie sich zeigte, hat die Umstellung bei anderen Bergbahnen gut funktioniert und die Gästezahl angekurbelt», so Henseler, die sich auch Mitnahme-­Effekte für den Hauptort und sein Gewerbe erhofft.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.