Schwyz
SVP-Kantonalvorstand will Volksinitiative zur Regulierung des Wolfbestandes

Der Kantonalvorstand der SVP Kanton Schwyz hat am 12. Mai aufgrund von aktuellen drängenden Themen eine ausserordentliche Sitzung abgehalten. Dort wurde beschlossen, eine Initiative zum Schutz vor Grossraubtieren zu lancieren.

Drucken
Ein Wolf im Tierpark Goldau.

Ein Wolf im Tierpark Goldau.

Bild: Alexandra Wey / Keystone (Goldau, 25. November 2019)

Im ganzen Kanton Schwyz kam es in den letzten Wochen zu Vorfällen im Zusammenhang mit Wolfsübergriffen. «Die Situation ist mittlerweile unhaltbar und es besteht dringender Handlungsbedarf», schreibt die Schwyzer SVP in einer Mitteilung.

Aus diesem Grund habe der Kantonalvorstand an der ausserordentlichen Sitzung einstimmig beschlossen, eine Volksinitiative zum Schutz vor Grossraubtieren zu lancieren. (zfo)

Aktuelle Nachrichten