Seitenwagenfahrerin bei Sturz in Goldau erheblich verletzt

Bei einem Motorradunfall in Goldau wurde die Insassin eines Seitenwagens erheblich verletzt.

Drucken
Teilen

(sda) Eine 48-jährige Frau ist am Donnerstag vor dem Mittag in Goldau von ihrem Motorrad gestürzt, als sich der Seitenwagen in einer Rechtskurve aufstellte. Sie zog sich erhebliche Verletzungen zu. Das Motorrad fuhr noch 70 Meter alleine weiter und touchierte ein entgegenkommendes Fahrzeug.

An einer Leitplanke kam es schliesslich um Stillstand, wie die Schwyzer Kantonspolizei mitteilte. Die Ambulanz fuhr die verletzte Frau ins Spital.