Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Störung am Bahnhof Pfäffikon führte zu Ausfällen und Verspätungen

Am Bahnhof Pfäffikon in Schwyz kam es am Freitagabend zu einer Störung. Der Bahnverkehr war zeitweise unterbrochen.

Der Bahnverkehr im Bahnhof Pfäffikon wurde am Freitagabend um circa 18 Uhr unterbrochen. Grund war eine Fahrleitungsstörung, meldete die SBB auf ihrer Webseite. Die internationalen Züge wurden umgeleitet. Die Störung dauerte bis etwa um 23 Uhr. Es fuhren Bahnersatzbusse.

Ein Sprecher der SBB bestätigte gegenüber 20 Minuten, dass sich eine Fahrleitung auf die Geleise hinabgesenkt hatte und der Bahnhof ohne Strom gewesen war.

(zfo/sda)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.