Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

In der Badewanne die Piste runterbrettern: Stöösler Badewannen-Rennen wird zum Kult

Feuchtfröhliche Wintersportler rutschen verkleidet und in Badewannen den Schneehang hinunter. Sogar ein deutsches Fernsehteam war vor Ort, um einen Beitrag über den lustigen Event im Schwyzer Bergdorf zu drehen.
Stephan Santschi
Beim Badewannen-Rennen sind die Verkleidungen essenziell – und die Badewanne natürlich auch. (Bild: Nadia Schärli, Stoos, 19. Januar 2019)

Beim Badewannen-Rennen sind die Verkleidungen essenziell – und die Badewanne natürlich auch. (Bild: Nadia Schärli, Stoos, 19. Januar 2019)

«Der Schnee ist etwas grobkörnig, die Piste deshalb nicht all zu schnell. Wer es nicht über die Ziellinie schafft, darf die Badewanne stossen.» Kurz vor 11.30 Uhr verkündet der Speaker im Bergdorf Stoos die letzten Anweisungen, dann geht es los. Über 90 Teams haben sich für das siebte Stöösler Badewannen-Rennen eingeschrieben, die Kapazitätsgrenze (100) ist damit beinahe erreicht worden.

Lange dauert die Fahrt von der Bergstation hinab zum Restaurant Balmberg nicht, lediglich eine Gerade, eine kleine Schanze und eine Kurve gilt es hinter sich zu bringen, dann erscheint bereits das Ziel. In Dreier- und Viererteams rutschen die Teilnehmer in den zur Verfügung gestellten Badewannen den Hang hinunter. Allerdings nicht ohne sich vorher an der Mosi-Bar etwas Mut angetrunken zu haben – der eine oder andere kann sich selbst für die kurze Abfahrt nicht von seiner Bierflasche trennen.

Geisterjäger mit Problemen im Schnee

Die Schnellsten absolvieren die Strecke unter 20 Sekunden, andere brauchen mehr als eine Minute. Zu den Langsameren gehört das Team «Gilla Racing» aus Dagmersellen. «Schlechter geht es nicht mehr. Schuld daran ist Slimer, unser Anstosser», berichtet Andreas Peter und zeigt lachend auf seinen Kollegen im grünen Kostüm. Sie haben sich als Ghostbusters verkleidet und der Badewanne ein selbst gebautes Geisterjäger-Mobil aufgesetzt.

Das Stöösler Badewannen-Rennen lockt jeweils eine besonders bunte Schaar an Teilnehmern an. So auch heuer wieder. Hier winkt die "Queen" des Teams Brexit. (Bild: Nadia Schärli, Stoos, 19. Januar 2019)Das Stöösler Badewannen-Rennen lockt jeweils eine besonders bunte Schaar an Teilnehmern an. So auch heuer wieder. Hier winkt die "Queen" des Teams Brexit.
(Bild: Nadia Schärli, Stoos, 19. Januar 2019)
Obelix und Co. gehen die Piste mental nochmals durch. (Bild: Nadia Schärli, Stoos, 19. Januar 2019)Obelix und Co. gehen die Piste mental nochmals durch. (Bild: Nadia Schärli, Stoos, 19. Januar 2019)
Die Gallier kommen! (Bild: Nadia Schärli, Stoos, 19. Januar 2019)Die Gallier kommen! (Bild: Nadia Schärli, Stoos, 19. Januar 2019)
Bei einem Badewannenrennen darf Pippi Langstrumpf nicht fehlen, dachte sich das Team "Villa Kunterbunt".... (Bild: Nadia Schärli, Stoos, 19. Januar 2019)Bei einem Badewannenrennen darf Pippi Langstrumpf nicht fehlen, dachte sich das Team "Villa Kunterbunt".... (Bild: Nadia Schärli, Stoos, 19. Januar 2019)
 ... Und stürzte unbesorgt die Piste runter. (Bild: Nadia Schärli, Stoos, 19. Januar 2019) ... Und stürzte unbesorgt die Piste runter. (Bild: Nadia Schärli, Stoos, 19. Januar 2019)
Das Wintersportlager-Tenue passte perfekt. (Bild: Nadia Schärli, Stoos, 19. Januar 2019)Das Wintersportlager-Tenue passte perfekt. (Bild: Nadia Schärli, Stoos, 19. Januar 2019)
Auch ein Hauch Disco-Stimmung kam auf. (Bild: Nadia Schärli, Stoos, 19. Januar 2019)Auch ein Hauch Disco-Stimmung kam auf. (Bild: Nadia Schärli, Stoos, 19. Januar 2019)
Dann wurde es tierisch. (Bild: Nadia Schärli, Stoos, 19. Januar 2019)Dann wurde es tierisch. (Bild: Nadia Schärli, Stoos, 19. Januar 2019)
Das Publikum kam definitiv auf seine Kosten. (Bild: Nadia Schärli, Stoos, 19. Januar 2019)Das Publikum kam definitiv auf seine Kosten. (Bild: Nadia Schärli, Stoos, 19. Januar 2019)
Es sind goldige Zeiten. (Bild: Nadia Schärli, Stoos, 19. Januar 2019)Es sind goldige Zeiten. (Bild: Nadia Schärli, Stoos, 19. Januar 2019)
"Bäum" heisst dieses Team. Und Bäume waren scheinbar auch drin. (Bild: Nadia Schärli, Stoos, 19. Januar 2019)"Bäum" heisst dieses Team. Und Bäume waren scheinbar auch drin. (Bild: Nadia Schärli, Stoos, 19. Januar 2019)
Girls just wanna have fun - die 80er lassen Grüssen! (Bild: Nadia Schärli, Stoos, 19. Januar 2019)Girls just wanna have fun - die 80er lassen Grüssen! (Bild: Nadia Schärli, Stoos, 19. Januar 2019)
Ja, ja, Jamaika hat ne Bobmannschaft. (Bild: Nadia Schärli, Stoos, 19. Januar 2019)Ja, ja, Jamaika hat ne Bobmannschaft. (Bild: Nadia Schärli, Stoos, 19. Januar 2019)
Man erkennt wer in diesem Team die treibende Kraft ist. (Bild: Nadia Schärli, Stoos, 19. Januar 2019)Man erkennt wer in diesem Team die treibende Kraft ist. (Bild: Nadia Schärli, Stoos, 19. Januar 2019)
Das Stössler Badewannen-Rennen: Wo Krokodil un Kuh sich finden. (Bild: Nadia Schärli, Stoos, 19. Januar 2019)Das Stössler Badewannen-Rennen: Wo Krokodil un Kuh sich finden. (Bild: Nadia Schärli, Stoos, 19. Januar 2019)
Entschuldigen Sie, da ist ein Krokodil in meiner Badewanne. (Bild: Nadia Schärli, Stoos, 19. Januar 2019)Entschuldigen Sie, da ist ein Krokodil in meiner Badewanne. (Bild: Nadia Schärli, Stoos, 19. Januar 2019)
Gute Tarnung. (Bild: Nadia Schärli, Stoos, 19. Januar 2019)Gute Tarnung. (Bild: Nadia Schärli, Stoos, 19. Januar 2019)
Massive Extrapunkte für diese Ghostbusters-Hommage. (Bild: Nadia Schärli, Stoos, 19. Januar 2019)Massive Extrapunkte für diese Ghostbusters-Hommage. (Bild: Nadia Schärli, Stoos, 19. Januar 2019)
Schön, das Kleid. (Bild: Nadia Schärli, Stoos, 19. Januar 2019)Schön, das Kleid. (Bild: Nadia Schärli, Stoos, 19. Januar 2019)
Taco oder Banane? (Bild: Nadia Schärli, Stoos, 19. Januar 2019)Taco oder Banane? (Bild: Nadia Schärli, Stoos, 19. Januar 2019)
God save the queen! (Bild: Nadia Schärli, Stoos, 19. Januar 2019)God save the queen! (Bild: Nadia Schärli, Stoos, 19. Januar 2019)
21 Bilder

Badewannen-Rennen auf dem Stoos

Was im Film der Jagd nach Gespenstern tauglich ist, scheint im Schnee wenig Sinn zu machen. Gleich zwei Pistenarbeiter sind nötig, um das Gefährt nach einem Sturz wieder in die Horizontale zu bringen. «Alles hier ist sehr unkompliziert. Es ist ein Riesengaudi», schwärmt Andreas Peter. Fällt ein Teammitglied zur Freude der vielen Zuschauer aus der Badewanne, hetzt es dem Gefährt hinterher, schliesslich ist nur ein kompletter Zieleinlauf gültig. Auch wenn der Spass an erster Stelle steht – ein paar Regeln müssen schon sein. Als Sieger lässt sich die Gruppe «Security ih Badwannestimmig» ausrufen, ausgezeichnet werden zudem die originellsten Kostüme. Auch Kostproben des Füdliheizers werden verteilt – hierbei handelt es sich um Stooser Schnaps. Das Rezept? Geheim!

Mittlerweile ist dieser Wettkampf mit Fasnachtscharakter weit über die Region hinaus bekannt, die feuchtfröhlichen Wintersportler finden aus der ganzen Schweiz und dem nahen Ausland ins prächtige Schwyzer Skigebiet. Die vier jungen Frauen, die sich als Hexen verkleidet haben, kommen beispielsweise aus Thun. «Es hat sich herumgesprochen, dass es hier lustig sein soll», erklärt Alexandra Iseli alias «Sexy-Hexy», nachdem ihr Team die Badewanne in die seitliche Zielabschrankung gesteuert hat.

ZDF-Reporterin: «Das ist phänomenal»

Gar aus Deutschland angereist, ist ein Fernsehteam des ZDF. «Für die Serie ‹Blond nachgefragt› suchen wir nach Anlässen, die unsere Zuschauer nicht für möglich halten», sagt Reporterin Constanze Polaschek. «Und was gibt es Verrückteres, als Leute, die in Kostümen ein Badewannen-Rennen im Schnee veranstalten? Phänomenal!» Ausgestrahlt wird der Beitrag am Donnerstag um zirka 17.30 Uhr in der Sendung «Hallo Deutschland».

Entstanden ist die Tradition per Zufall. Die zündende Idee hatte Andreas Beeler während seiner Arbeit als Sanitär, als nach dem Ausladen eine Badewanne ins Rutschen geriet. Machten beim Debüt noch 20 Teams mit, sind es in der Zwischenzeit fast 100. «Dass wir so viel Erfolg haben würden, hätten wir nicht gedacht», erklärt Mitorganisatorin Nicole Bünter.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.