Sturmböen verursachen Stromausfall im Muotathal

Am Dienstagmorgen kurz vor 5 Uhr kam es im Verteilnetz der EBS Energie AG in Schwyz zu einem Stromunterbruch. 

Drucken
Teilen

Der Stromunterbruch betraf den Raum Muotathal, wo es am Dienstagmorgen stark stürmte. Die betroffene 50'000-Volt-Freileitung wurde von einem Ast getroffen und es kam zu einem Kurzschluss. Kurz nach 6 Uhr konnte ein Grossteil der Kunden wieder versorgt werden.

Da an der Leitung nichts kaputt ging, konnte die Stromversorgung rasch wieder gewährleistet werden, sagt Claus Jörg, Geschäftsbereichsleiter Netze, auf Anfrage. (pd/zfo)

Sturmtief «Vaia» fegt durch die Schweiz – Stromunterbrüche im Kanton Luzern

In der Nacht auf Dienstag ist Sturmtief «Vaia» von Süden nach Norden über die Schweiz gezogen. Dabei kam es lokal zu Orkanböen. Auf dem Gütsch ob Andermatt wurden 213 Stundenkilometer gemessen. In Luzern stürzten in Mosen und Retschwil Bäume auf die Strasse, in Beromünster und im Raum Willisau kam es zu kurzen Stromunterbrüchen.