Suchaktion im Kanton Schwyz: Vermisst wird ein junger Mann

Der 20-jährige Damian Föhn wird seit Mittwochabend in der Region Ibergeregg und Mythen vermisst. Bei der intensiven Suche sind Polizei, Rettungsflugwacht und Armee beteiligt.

Drucken
Teilen

(rgr) Derzeit läuft im Kanton Schwyz eine intensive Suche nach einem jungen Mann. Der ortskundige Damian Föhn wird laut einer Mitteilung der Kantonspolizei Schwyz seit dem frühen Mittwochabend, 4. September 2019, im Gebiet Ibergeregg und Mythen vermisst.

Der Mann ist 20 Jahre alt, 178 cm gross, und von schlanker Statur. Er hat dunkelblonde, kurze Haare, trägt eine kurze, dunkelblaue Jeanshose und eine blaue Jacke der Marke Schöffel.

Bei der intensiven Suchaktion im Gebiet Ibergeregg und der beiden Mythen wurden die Einsatzkräfte der Alpinen Rettung Schweiz und der Kantonspolizei Schwyz von der Rettungsflugwacht und einem Super Puma der Armee mit FLIR unterstützt.

Suchaktion musste unterbrochen werden

Ebenfalls stand ein Suchhund der Kantonspolizei Zürich im Einsatz. In der Nacht auf Donnerstag, 5. September 2019, musste die Suchaktion unterbrochen werden. Bei Tagesanbruch wurde die Suche nach dem Vermissten fortgesetzt.

Aufruf: Personen, die Angaben zum Aufenthaltsort des Vermissten machen können, melden sich bei der Kantonspolizei Schwyz, Telefon 041 819 29 29.