Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Teilstrecke der Südumfahrung Küssnacht wird dem Verkehr übergeben

Die Südumfahrung Küssnacht kann schrittweise in Betrieb genommen werden. Ab Freitag wird der Verkehr von Küssnacht nach Immensee und umgekehrt vom Knoten Oberdorf-/Werkstrasse bis an die Artherstrasse über die Neubaustrecke der Südumfahrung geführt.
Die provisorische Verkehrsführung Ebnet/ Luterbach. (Bild: PD)

Die provisorische Verkehrsführung Ebnet/ Luterbach. (Bild: PD)

Die Umfahrung über die Neubaustrecke der Südumfahrung ermögliche es, die Oberdorfstrasse in diesem Bereich für die künftigen Bedürfnisse (neu Bezirksstrasse) anzupassen und den Anschluss an die Überführung Artherstrasse fertigzustellen, teilt der Kanton Schwyz mit. Die Oberdorfstrasse werde deshalb ab Freitag vom Knoten Oberdorf-/Werkstrasse bis zur Überführung Artherstrasse für den Verkehr gesperrt.

Ziel sei es, die Bauarbeiten bis zum Beginn des neuen Schuljahres am Montag, 20. August, soweit abzuschliessen, dass die definitive Fussgängerverbindung von der Oberdorfstrasse zur Sportanlage Luterbach hergestellt ist.

Im Bereich Oberdorf-/Werkstrasse seien zwei bis drei kurze Bauphasen mit einspuriger Verkehrsführung und einer Lichtsignalanlage notwendig. Die Bevölkerung muss gemäss Kanton während dieser Phasen mit Stau rechnen.

(pd/zfo)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.