Tierpark Goldau vermisst seine Turm-Prinzessin

Der Turm im Tierpark Gold ist mehr als nur ein Lebensraum für Tiere. Er ist auch das Zuhause der Prinzessin, die als Schutzengel im zweitobersten Stock einen Platz hat. Nun ist sie weg – der Tierpark sucht Zeugen.

Yasmin Kunz
Drucken
Teilen
Der Aussichtsturm im Tierpark Goldau. (Bild: Natur- und Tierpark Goldau)

Der Aussichtsturm im Tierpark Goldau. (Bild: Natur- und Tierpark Goldau)

Die Prinzessin im Turm. (Bild: Natur- und Tierpark Goldau)

Die Prinzessin im Turm. (Bild: Natur- und Tierpark Goldau)

Die Turm-Prinzessin im Tierpark Goldau ist verschwunden. Die Bronzefigur gilt als Beschützerin des Parks. Laut einer Mitteilung des Tierparks Goldau wurde die Figur von unbekannten Personen entwendet. «Wir sind überrascht, schockiert und traurig, dass jemand unsere Prinzessin gestohlen hat. Es ist einfach unglaublich», sagt Joe Michel. Er ist Leiter Bau und Infrastruktur im Natur- und Tierpark Goldau. Der Zeitpunkt des Verschwindens ist unklar.

Die Figur befand sich im «Turmzimmer», also einen Stock unterhalb der Aussichtsplattform und war mit einer Gewinde-Stange gut befestigt. Der Dieb oder die Diebin müsste die schwer erreichbare Stelle in luftiger Höhe erklettert und die Figur abgeschraubt haben, teilt der Tierpark Goldau am Donnerstag mit.

Für den Hinweis, der zum Fund führt, gibt eine Jahreskarte

Der Diebstahl der Prinzessin sei kein Scherz, schreiben die Verantwortlichen. Sie bitten nun die Bevölkerung um Mithilfe: Wer Hinweise zum Verschwinden der Figur machen kann, soll sich beim Tierpark melden. Für Hinweise, die zum Fund führen, hat der Tierpark sogar eine Belohnung von einer Jahreskarte ausgesprochen.