Tierpark Goldaus Turm gewinnt Prix Lignum 2018

Am 27. und 28. September wurde der Prix Lignum 2018 vergeben. Dieser zeichnet den innovativen, zukunftsweisenden und hochwertigen Einsatz von Holz aus. Der Turm im Natur-und Tierpark Goldau wurde regional wie auch national ausgezeichnet.

Drucken
Teilen
So sieht der neue Turm im Natur-und Tierpark Goldau aus. (Bild:PD)

So sieht der neue Turm im Natur-und Tierpark Goldau aus. (Bild:PD)

Der Turm im Natur-und Tierpark Goldau wurde in der Region Zentrum mit dem 3 Rang geehrt. Dies teilte der Tierpark am Montag mit. Die Jury begründete ihren Entschied wie folgt:

  • Der Aussichtsturm findet mit wenigen Elementen eine angemessene Sprache.
  • Er passt gut in die Landschaft.
  • Das Projekt verwendet den Schweizer Rohstoff Holz konsequent und angemessen.

Der erste Preis der Region Zentrum ging an das Bürogebäude S22 auf dem Suurstoffi-Areal in Rotkreuz, der zweite Platz an das Mondhaus in Alpnach. (pd/akk)