Tödlicher Unfall in Tuggen: Auto zerschellt an einem Baum

In Tuggen ist es zu einem fatalen Verkehrsunfall gekommen. Ein Auto prallte mit hoher Geschwindigkeit in einen Baum, die Person, der 26-jährige Lenker starb noch auf der Unfallstelle.

Drucken
Teilen
Einsatzkräfte der Feuerwehr Tuggen bei den Löscharbeiten.

Einsatzkräfte der Feuerwehr Tuggen bei den Löscharbeiten.

Bild: Kapo Schwyz (Tuggen, 28. Mai 2020)

(zim) Der Unfall ereignete sich am Donnerstag, kurz vor 10.30 Uhr, am Wildbachkanal im Zwüschetfachriet in Tuggen. Der 26-jährige Autofahrer kollidierte aus bislang ungeklärten Gründen mit hoher Geschwindigkeit mit einem Baum, wie die Kantonspolizei Schwyz mitteilt.

Bei Aufprall erlitt der Autofahrer so schwere Verletzungen, dass er noch auf der Unfallstelle verstarb. Das Auto geriet nach der Kollision in Brand und das Feuer griff zudem auf den Baum über. Die Feuerwehr Tuggen stand mit 30 Personen im Einsatz und konnte den Brand rasch löschen.

Ebenfalls aufgeboten wurden das Institut für Rechtsmedizin, der Rettungsdienst sowie die Rettungsflugwacht.