Töfffahrer stirbt bei Unfall auf Furkastrasse

Bei einem Überholmanöver im Bereich «Nühüttli» stürzte ein 46-jähriger Töfffahrer. Er zog sich dabei tödliche Verletzungen zu.

Drucken
Teilen
(jb)

Am Samstag kurz nach 8.30 Uhr fuhr ein Töfffahrer mit Waadtländer Kontrollschild auf der Furkastrasse Richtung Realp. Im Bereich «Nühüttli», überholte er gemäss einer Mitteilung der Kantonspolizei Uri ein vor ihm fahrendes Fahrzeug. In der darauffolgenden Linkskurve stürzte der 46-jährige Töfffahrer und kollidierte in der Folge mit dem rechtsseitigen Rohrgeländer. Dabei zog er sich tödliche Verletzungen zu.

Der genaue Unfallhergang ist laut der Mitteilung Gegenstand der laufenden Ermittlungen. Der Sachschaden betrage rund 9000 Franken. Aufgrund der Bergungs- und Rettungsarbeiten kam es während rund zwei Stunden zu Verkehrsbehinderungen auf der Furkapassstrasse.