Velofahrer nach Sturz in Einsiedeln mit schweren Kopfverletzungen ins Spital eingeliefert

In Einsiedeln ist ein Velofahrer gestürzt. Er musste mit der Ambulanz ins Spital gebracht werden.

Merken
Drucken
Teilen
Die Unfallstelle in Einsiedeln. (Bild: Leserreporter)

Die Unfallstelle in Einsiedeln. (Bild: Leserreporter)

(pd/rem) Der Unfall ereignete sich laut Angaben der Kantonspolizei Schwyz am Samstagvormittag kurz nach 11 Uhr in Einsiedeln. Ein 60-jähriger Velofahrer war auf der Kornhausstrasse in Richtung Dorfzentrum unterwegs, als er kurz nach dem Schulhaus bzw. Kindergarten auf das dortige Trottoir fuhr und unvermittelt stürzte.

Dabei zog sich der Mann, welcher ohne Helm unterwegs war, schwere Kopfverletzungen zu. Er wurde mit der Ambulanz in eine ausserkantonale Spezialklinik überführt. Die genaue Unfallursache wird abgeklärt.