Velofahrer verletzt sich bei Sturz in Einsiedeln schwer

Ein Velofahrer hat sich bei einem Unfall am Donnerstagabend in Einsiedeln schwere Kopfverletzungen zugezogen. Die Polizei sucht Zeugen, die den Unfallhergang beobachtet haben.

Drucken
Teilen

(pd/fmü) Am Donnerstag ist ein Velofahrer nach 23 Uhr in der Nähe des Strandbads Roblosen in Einsiedeln schwer verunfallt. Das schreibt die Kantonspolizei Schwyz in einer Mitteilung. Gemäss ersten Erkenntnissen war der 28-jährige Mann in Richtung des Stadtzentrums unterwegs, als er aus unbekannten Gründen linksseitig von der Strasse abkam. Er stürzte von einer rund 1,5 Meter hohen Steinwand und kam auf einem Kiesweg zu liegen.

Dabei erlitt er gemäss Polizei schwere Kopfverletzungen. Die Rega brachte ihn nach einer Erstversorgung durch den Rettungsdienst in eine Spezialklinik. Die Kantonspolizei Schwyz hat Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen. Sie sucht nun Zeugen, die sachdienliche Angaben machen können. Diese können sich unter der Telefonnummer 041 819 29 29 melden.