Verletzter E-Bike-Fahrer am Strassenrand – die Schwyzer Polizei Zeugen

Am Montag lag in Siebnen ein verletzter Mann auf der äusseren Bahnhofstrasse. Wie es dazu kam, ist unklar. Die Polizei sucht Zeugen.

Drucken
Teilen

(cza) Am Montag ging bei der Kantonspolizei Schwyz um 16 Uhr die Meldung ein, dass ein E-Bike-Fahrer verletzt auf der Äusseren Bahnhofstrasse in Siebnen liege. Der Rettungsdienst brachte den leichtverletzten 34-Jährigen anschliessend in Spitalpflege.

Wie die Kantonspolizei Schwyz mitteilt, ist der Unfall nach wie vor nicht geklärt. Um den Unfallhergang zu rekonstruieren, sucht die Polizei nun Zeugen. Wer Angaben zum Vorfall machen kann, wird gebeten, sich unter der Telefonnummer 041 819 29 29 zu melden.

Mehr zum Thema
Video

Siebnen: Küchenbrand in Mehrfamilienhaus fordert vier Verletzte

In der Nacht auf Donnerstag ist in einer Küche eines Mehrfamilienhauses in Siebnen ein Brand ausgebrochen. Vier Personen mussten hospitalisiert werden. Die Rettungskräfte waren mit einem Grossaufgebot vor Ort, um das Feuer zu löschen und um sich um die rund 40 Hausbewohner zu kümmern.