Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Weniger Verkehrsunfälle im Kanton Schwyz, aber mehr Schwerverletzte

Auf den Strassen des Kantons Schwyz haben sich 2018 weniger Unfälle ereignet als 2017. Stark zurückgegangen ist vor allem die Anzahl Blechschäden.
Bei diesem Verkehrsunfall am 7. August 2018 auf der A4 zwischen Goldau und Küssnacht kamen zwei Personen ums Leben, zwei weitere wurden schwer verletzt. (Bild: Kantonspolizei Schwyz)

Bei diesem Verkehrsunfall am 7. August 2018 auf der A4 zwischen Goldau und Küssnacht kamen zwei Personen ums Leben, zwei weitere wurden schwer verletzt. (Bild: Kantonspolizei Schwyz)

(sda)

Wie die Kantonspolizei am Dienstag mitteilte, hat sie im letzten Jahr 821 Strassenverkehrsunfälle registriert. 2017 waren es 137 mehr gewesen. Bei den Unfällen verloren fünf Menschen das Leben, einer weniger als im Jahr zuvor.

Die Zahl der Schwerverletzten nahm 2018 um 6 auf 54 zu. 289 Personen erlitten leichte Verletzungen, 27 weniger als 2017. Somit sei insbesondere die Anzahl Unfälle mit Sachschaden stark zurückgegangen, teilte die Kantonspolizei mit.

Die häufigsten Unfallursachen waren Unaufmerksamkeit und Ablenkung, Missachten des Vortritts und nicht an die Strassenverhältnisse angepasste Geschwindigkeit. Bei 58 Unfällen war Alkohol im Spiel.

Stabiler Bussenertrag

Fussgänger verunfallten 2018 im Kanton Schwyz deutlich weniger als 2017. Die Zahl der Unfälle, an denen Fussgänger beteiligt waren, ging um 13 auf 28 zurück. 8 dieser Unfälle ereigneten sich auf Fussgängerstreifen, 7 weniger als im Jahr zuvor.

Die Zahl der Fahrradunfälle nahm um 6 auf 55 zu, die der E-Bike-Unfälle nahm um 5 auf zehn ab. 8 Mal war der E-Biker der Hauptunfallverursacher. Bei den E-Bike-Unfällen wurden 4 Personen schwer verletzt.

Die Schwyzer Kantonspolizisten mussten 2018 auch häufig den Bussenzettel zücken. Sie stellten Ordnungsbussen in der Höhe von 6,5 Millionen Franken aus, praktisch gleich viel wie im 2017.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.