Wollerau: Einbrecher erbeuten Schmuck im Wert von mehreren Tausend Franken

In Wollerau haben sich am Mittwoch innert kurzer Zeit ein Einbruch- und ein Einschleichdiebstahl ereignet. In diesem Zusammenhang erinnert die Polizei an ihre Kampagne «Bei Verdacht Telefon 117!».

Merken
Drucken
Teilen

(zim) Am Mittwochabend, 20. November, gingen bei der Kantonspolizei Schwyz je eine Meldung über einen Einbruch- und einen Einschleichdiebstahl in Wollerau ein. Beim Einbruchdiebstahl ging die Täterschaft leer aus, wie die Kantonspolizei Schwyz mitteilt, Hingegen seien Schmuck im Wert von einigen Tausend Franken erbeutet worden, nachdem die Täterschaft sich durch eine unverschlossene Eingangstüre in die Wohnräume eingeschlichen hatte.

Verdächtige Beobachtungen sofort melden

Die Polizei weist in ihrer Mitteilung darauf hin, dass verdächtige Beobachtungen sofort via Telefon 117 zu melden sind. Als Beispiel nennt sie unbekannte Personen, die im Quartier herumstreifen oder auch unbekannte Fahrzeuge, die «suchend» durch das Quartier fahren. Auch verdächtige Geräusche, wie beispielsweise das Splittern von Holz, sollen sofort gemeldet werden.