Schwyzer Filmer geht auf US-Tour

Der Schwyzer Dokumentarfilmer Karl Saurer stellt seinen Film «Rajas Reise» auf einer Tournee durch Amerika der Bevölkerung vor. Mit dabei ist auch der Elefant aus dem Film.

Drucken
Teilen
Ausschnitt aus dem Trailer «Rajas Reise». (Bild pd)

Ausschnitt aus dem Trailer «Rajas Reise». (Bild pd)

In über 30 Vorstellungen hat der Schwyzer Dokumentarfilmer Karl Saurer seinen Film «Rajas Reise» zehn Wochen lang der indischen Bevölkerung vorgestellt.

4 Wochen USA
Jetzt geht der Einsiedler Karl Saurer für vier Wochen auf US-Tournee. Mit dabei ist auch sein indischer Elefant. Der 2007 entstandene Film handelt vom Raja, der um 1510 auf eine lange Reise gegangen war – von Indien nach Europa, nach Brixen und zum Kaiser nach Wien.

Die Tour startet am 28. April in Minnesota, führt über Wisconsin und Atlanta nach Chicago, wo sie am 18. Mai mit einem Treffen in der Residenz des Schweizerischen Generalkonsuls endet.

rem