Schwyzer Regierungsrat ist neuer Präsident

Der Schwyzer Sicherheitsdirektor Peter Reuteler ist neuer Präsident der Konkordatsbehörde der Interkantonalen Polizeischule in Hitzkirch (IPH). Der bisherige Vizepräsident löst Sabine Pegoraro ab.

Drucken
Teilen
Der Schwyzer Sicherheitsdirektor Peter Reuteler. (Bild: Archiv Neue SZ)

Der Schwyzer Sicherheitsdirektor Peter Reuteler. (Bild: Archiv Neue SZ)

Pegoraro gab im April die Basel-Landschaftliche Sicherheitsdirektion ab und übernahm die Bau- und Umweltschutzdirektion, wie die Schwyzer Staatskanzlei mitteilt. Deshalb sei es in der Konkordatsbehörde der IPH zu diesem Wechsel gekommen, sagte Mediensprecherin Beatrice Weibel auf Anfrage der Nachrichtenagentur sda.

Die Konkordatsbehörde ist das oberste Aufsichtsorgan der IPH. Dem Polizeikonkordat für die IPH gehören elf Kantone an (AG, BL, BS, BE, LU, NW, OW, SZ, SO, UR, ZG). Ziel der Interkantonalen Polizeischule ist die Vereinheitlichung der Ausbildung sowie die Einbindung der Polizeiausbildung ins allgemeine Bildungssystem.

sda/ks