Schwyzer Unternehmer wollen nach Bern

Vier Schwyzer Unternehmer kandidieren gemeinsam auf einer Nationalratsliste. Damit wollen sie der Bedeutung des einheimischen Gewerbes gerecht werden.

Drucken
Teilen
Doris Kälin (von links), Martin Christen, Michael Mätzener und Stefan Mächler. (Bild: PD)

Doris Kälin (von links), Martin Christen, Michael Mätzener und Stefan Mächler. (Bild: PD)

Auf der Nationalratsliste «Schwyzer Unternehmer» stehen die Namen von Kantonsrätin Doris Kälin (FDP) aus Einsiedeln (Geschäftsführerin Bauunternehmung Sepp Kälin AG), Martin Christen aus Küssnacht (Geschäftsführer der gleichnamigen Bauunternehmung), Michael Mätzener aus Schwyz (Geschäftsführer und Inhaber von Die Werbeartikel GmbH) und Stefan Mächler aus Lachen (Inhaber des Maler- und Gipsergeschäfts Hugo Mächler AG). Mit ihrer Kandidatur wollen die Unternehmer gemäss Mitteilung ihre Anliegen in Bundesbern stärker einbringen. Die vier Kandidierenden sind mit der FDP eine Listenverbindung eingegangen.

pd/bep