SCHWYZ/GOLDAU: Pfeffersprayeinsatz bei Verhaftung Jugendlicher

Ein Ansammlung junger Männer feierte am späten Samstagabend beim Bahnhof Goldau. Zahlreiche davon verhielten sich gegenüber Polizisten sehr aggressiv und renitent.

Drucken
Teilen

Daraufhin wurden weitere Einsatzkräfte nach Goldau aufgeboten. Begleitet von mehreren Polizisten wurden die Jugendlichen und jungen Männer zum Bahnhof und anschliessend mit der Bahn nach Steinen und Schwyz begleitet. Dabei wurden Zugpassagiere und die Polizeikräfte laufend provoziert und mit üblen Ausdrücken betitelt.

Um eine Eskalation zu verhindern, hat die Polizei erst auf der Bahnhofstrasse in Seewen fünf alkoholisierte Männer im Alter zwischen 19 und 23 Jahren in Polizeigewahrsam genommen. In einem Fall musste die Polizei sogar den Pfefferspray einsetzen. Die im Raum Schwyz und Ibach wohnhaften Schweizer werden angezeigt.

red