SCHWYZ/SASSA: Es handelt sich um die vermisste Vietnamesin

Nun ist es definitiv: Wie die Tessiner Kantonspolizei am Freitagabend mitteilte, handelt es sich bei den Knochenresten um die 17-jährige Vietnamesin aus dem Kanton Schwyz.

Drucken
Teilen
Die DNA-Analyse bestätigte die traurige Vermutung.(Archivbild Michael Buholzer/Neue LZ)

Die DNA-Analyse bestätigte die traurige Vermutung.(Archivbild Michael Buholzer/Neue LZ)

Aufgrund der DNA-Analyse konnte die Tessiner Polizei bestätigen, dass es sich um die Leiche von Boi Ngoc Nguyen handelt. Noch sei unklar, wie das Mädchen ums Leben kam. Ein Gewaltverbrechen sei nicht auszuschliessen. Die 17-jährige wurde seit dem 7. August 2009 vermisst.

ig