SEESTRASSE: Fussballgrosser Stein verletzt Fahrradfahrer

In Gersau verletzte sich heute ein Fahrradfahrer mittelschwer. Auf der Seestrasse fiel dem 56-jährigen Mann ein fussballgrosser Stein auf den Kopf.

Drucken
Teilen
Auf dieser Strecke ereignete sich der Unfall. (Bild mapsearch.ch)

Auf dieser Strecke ereignete sich der Unfall. (Bild mapsearch.ch)

Wie die Kantonspolizei Schwyz in einem Communiqué mitteilte, löste sich der Stein heute Mittag, um 11.40 Uhr, auf der Seestrasse im Bereich Obere Nase. Der 56-jährige Mann, der auf dem Fahrrad in Richtung Vitznau unterwegs war, wurde vom Rettungsdienst ins Spital gebracht.

Helm verhinderte Schlimmeres
Glücklicherweise trug der Mann auf seiner Fahrt einen Helm. Dieser dämpfte den Aufprall des massiven Steins. Ohne Kopfschutz hätte der Unfall auch gravierendere Verletzungen zur Folge haben können, schreibt die Kantonspolizei Schwyz weiter.

ga