Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

SEEWEN: Der Lauerzersee ist auf Rekordkurs

Die Hitzewoche hat den Lauerzersee tüchtig aufgeheizt. Der See ist so warm wie im Hochsommer. Und das im Juni, wenige Tage nach dem offiziellen Sommerbeginn. Auch am Wochenende bleibt es heiss.
30 Grad warm war der Lauerzersee am Donnerstag. (Bild: Leserbild Bote der Urschweiz)

30 Grad warm war der Lauerzersee am Donnerstag. (Bild: Leserbild Bote der Urschweiz)

30 Grad zeigte die Wassertemperatur-Anzeige gestern Donnerstag in der Seebner Badi. Dass der Lauerzersee derart warm wird, kommt hin und wieder vor. Allerdings ist das diesen Sommer ungewöhnlich früh passiert. Die magische Marke wurde bereits im Juni geknackt. Das ist äusserst selten.

Auch heute Freitag bleibt es übrigens hochsommerlich heiss, im Raum Schwyz mit Temperaturen zwischen 30 und 33 Grad. Ab dem späteren Nachmittag nimmt die Gewitterneigung zu. Wirklich schwere Gewitter sind allerdings eher über den Alpen zu erwarten.

Und wie sieht das Wochenende aus? Es muss vermehrt mit Gewittern gerechnet werden. Das Quecksilber sinkt, wenn auch nur gering, von 30 Grad am Samstag auf 27 Grad am Sonntag. gh

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.