SEEWEN: Dreimal in derselben Nacht eingebrochen

In der Nacht auf Donnerstag ist in Seewen in drei Geschäftsbetriebe eingebrochen worden. Eine unbekannte Täterschaft wuchtete im Gebiet Steinbislin gewaltsam Fenster und Eingangstüren auf, um in die Gebäude zu gelangen.

Drucken
Teilen
Diesmal bloss gestellt: Ein Einbrecher auf frischer Tat. (Bild Keystone)

Diesmal bloss gestellt: Ein Einbrecher auf frischer Tat. (Bild Keystone)

In einem Geschäft entwendete die unbekannte Täterschaft einen Tresor, in welchem sich Datenmaterial befindet. Insgesamt wurden bei den drei Einbrüchen Multimediageräte, Werkzeuge, Zigaretten und Bargeld im Gesamtwert von mehreren tausend Franken gestohlen. Der angerichtete Sachschaden beläuft sich über zehntausend Franken. Die Kantonspolizei Schwyz klärt ab, ob es sich bei den drei Taten um die gleiche Täterschaft handelt, wie die Kantonspolizei Schwyz mitteilt.

In Brunnen ist es zudem ebenfalls in der Nacht auf Donnerstag zu einem Einbruch in ein Verkaufsgeschäft an der Bahnhofstrasse gekommen. Die unbekannte Täterschaft entwendete Lebensmittel und Bargeld im Wert von mehreren hundert Franken.

scd