SEEWEN: Elfjährige von Auto angefahren

Am Dienstagmittag ist ein junges Mädchen beim Überqueren eines Fussgängerstreifens von einem Auto angefahren worden. Die Polizei konnte nun dank Hinweisen aus der Bevölkerung den Lenker ermitteln.

Drucken
Teilen

Das Mädchen wurde bei dem Unfall am Dienstag verletzt, als sie die Bahnhofstrasse in Seewen überqueren wollte. Es kam zu einer Kollision mit einem herannahenden Auto. Die Fahrzeuginsassen führten nach Angaben der Kantonspolizei Schwyz ein kurzes Gespräch mit der Elfjährigen, worauf diese ihre Fahrt fortsetzten. Dank Hinweisen aus der Bevölkerung konnte die Kantonspolizei Schwyz den Lenker, ein in der Region wohnhafter 69-jähriger Mann, ermitteln.

pd/nop